Sojapaste Nama Bio Gersten Miso (250 gr)

CHF 8.70 inkl. MwSt

Nama Miso ist eine unpasteurisierte Sojapaste zum Würzen in Rohkost-Qualität. Top Tipp für feine Salatsaucen.

Kategorie:

Beschreibung

Miso ist eine japanische Würzpaste für Suppen und Gemüsegerichte. Die veganen und makrobiotischen Küchen verwenden Miso gerne, weil die Nährstoffe leicht verdaulich sind. Vegetarier schätzen den hohen Gehalt an Vitamin B12.

Miso wird wie Tamari mit dem Enzym Koji in Holzfässern fermentiert. Im Gegensatz zur gefilterten Sojasauce bleiben die festen Bestandteile und das wertvolle Öl erhalten.

Das Nama-BioGersten-Miso wird als Goldstandard unter den besten Miso-Sorten bezeichnet (‚Nama‘ heisst in Japan roh, unpasteurisiert).
Sein Geschmack ist unübertroffen.

Die verwendeten Inhaltsstoffe unterscheiden das Nama-BioGersten-Miso von industriell gefertigten Produkten, wo häufig Aromen, Zucker, Karamel für die Einfärbung und Konservierungsstoffe verwendet werden. Beim Nama-BioGersten-Miso wird unraffiniertes Meersalz verwendet. Die zugesetzten Koji-Fermente und die daraus entstehenden Enzyme wirken verdauungsregelnd.

Verwendung

Ein Teelöffel (ca. 6 g) schenkt Salaten, grünen Shakes, Suppen, Saucen und Aufstrichen herzhaften Geschmack.
Unerhitzt gibt das Nama-BioGersten-Miso aktive Enzyme und in langer Tradition bewährte Mikroorganismen frei.

Empfehlung

In Rohkost-Lebensmitteln verwenden (bis 45 C warm).
Kühl aufbewahren (max. 15 C)

Inhaltsstoffe

Gerstenkörner und ganze Soyabohnen aus kontrolliertem Bio Anbau, Bergquellwasser, Koji (Aspergillus oryzae), Meersalz.

Unsere Meinung

Sojaprodukte sind längstens für ihre wertvollen Inhaltsstoffe bekannt. Insbesondere die sekundären Pflanzenstoffe, wie die Isoflavone, machen die Sojabohne zum „Superstar“ in der gesunden Ernährung.

Dennoch ist das Nama-BioGersten-Miso ein Geheimtipp, weil es schwierig ist, unpasteurisierte Pressekuchen zu finden, welche exklusiv aus Bio Zutaten gewonnen werden.

Das Nama-BioGersten-Miso hat einen positiven Einfluss auf die Darmflora und die Verdauung.

Wie das Tamari wird auch das Nama-BioTamari und das Nama-BioGersten-Miso sorgfältig hergestellt. Die natürlichen Zutaten werden nach dem Kochen mit Koji geimpft, in Zedernholzfässern fermentiert und ohne weitere Erwärmung während mindestens zwei Sommern gereift.

Um die lebendigen Eigenschaften des sehr sorgfältig hergestellten Nama-BioGersten-Miso zu bewahren, wird es gekühlt nach Europa transportiert. In normalen Containern kann die Innentemperatur in der Nähe des Äquators auf 60 Grad Celsius und mehr ansteigen.

Unser Tipp:
1 TL Miso in die Salatsauce – unbedingt probieren. Das Miso ist gut für die Darmflora, verleiht der Sauce einen feinen Geschmack und man kann auch noch auf das Salz verzichten.

Siehe auch den Artikel: „Geeignet für Rohkost“ – ein neuer Ausdruck … von Walter A. Dänzer

Zusätzliche Information

Gewicht 0.270 kg